Wenn man Tiere fotografieren möchte und kein eigenes Haustier besitzt, dann braucht man man nicht in den nächsten Tierpark zu rennen. Man nimmt seine Kamera und geht einfach vor die Tür. Ob im Wald, auf dem Feld oder mitten in der Stadt. Vögel sind überall. In allen Farben, Formen und Variationen. Und wer denkt, das sei doch langweilig, der der liegt falsch. Natürlich ist ein Spatz oder eine Taube nicht so spektakulär wie ein Tiger. Aber ich sage, es kommt immer auf das Motiv an.

Trinkende TaubeHier zum Beispiel, war ich in Stuttgart unterwegs und beobachete Tauben, die an einem Stadtbrunnen Wasser tranken. Diese Szenerie habe ich auch bei Spaziergängen in Esslingen und Reutlingen beobachtet.

Also: Wann immer Ihr bei schönem Wetter einen Stadtbrunnen mit Wasserläufen seht, schaut mal ob Tauben in der Nähe sind. Daraus ergeben sich nicht selten interessante Motive für Fotos.

 

 

 

Galerie meiner liebsten Vogel-Bilder

 

Die Fotos wurde mit folgendem Equipment geschossen:

[amazon box=”B000O0WKUE”]

[amazon box=”B00HS3DST2″]